SC Matt im Park Frankfurt ist Pokalsieger

Fast so schwer, wie nicht abzusteigen, war der Gewinn des Bezirkspokals. In der ersten Runde mussten wir die stark aufgestellte Mannschaft von SK Bad Homburg 2 schlagen. Dann hatten wir ein schweres Auswärtsspiel beim SC Eschbach/Usingen (wirklich knapp, 7:3 nach BW). Im Endspiel um den Bezirkspokal standen wir der Schachabteilung der TV Frankfurt gegenüber:

1. Mikhal Shayegi – Karsten Wanie 0,5
2. Thomas Zobel – Thomas Hartmann 1:0
3. Manfred Fußnecker – Holger Meyer 1:0
4. Dominik Storch – Gaspare Marchese 0,5

Ein glatter 3:1 Sieg, mit dem wir uns für den Hessenpokal qualifiziert haben. In der ersten Runde am 12.06. spielen wir zuhause gegen VSG Offenbach 2.

Die Pokalsieger (Karsten Wanie, Manfred Fußnecker, Thomas Zobel und Gaspare Marchese)

Dies war unser erster Beitrag im Jahre 2005.

Seitdem haben wir unzählige Blitzturniere, Mannschaftskämpfe und auch Open gespielt. Unsere alten Beiträge haben wir jedoch ausgeblendet (da es sowieso niemanden mehr interessiert) und diesen symbolisch stehen lassen. Daher zeigt unsere Website nur Artikel ab dem 01.01.2011.