15. MiP Arena: Wie man gewinnt (oder verliert)

Blitzpartien werden meistens taktisch entschieden. Das beweist auch diesmal die Statistik des Turniers.

Von den 32 Partien wurden 7 Partien durch einfache Einsteller/Fehler entschieden, 6 durch Doppelangriffe, 3 durch Ausnutzung einer Fesselung, 1 durch ein klassisches Mattmotiv und 2 durch Remis mit Zugwiederholung, was man ja auch zur Taktik zählt. Also 19 Partien = gerundet 59%.

Mit der besseren Endspielführung wurden 5 Partien gewonnen (17%).

Durch großes positionelles Übergewicht wurden 6 Partien gewonnen. Das logische taktische Schlussmanöver habe wir oben nicht berücksichtigt (18%).

Durch Zeitüberschreitung bei noch bestehenden Chancen: 1 und durch grobe Eröffnungsfehler: 1 (zusammen 6%).

Hier einige Beispiele:

Einfache Fehler / Einsteller

Doppelangriff

Das Motiv ist die Springergabel, auch wenn Schwarz den Figurenverlust vorzieht.

Fesselung

Erkennen von typischen Mattmotiven, hier Turm und Läufer

Endspiele

Positionelles Spiel

Ergebnisse MiP-Turnier: https://lichess.org/swiss/dLr8Xqx5

Ergebnisse 9. Teamkampf des Bezirks: https://lichess.org/tournament/8n2MaMeI